KRISTINA ENNING | Stoffwechseltherapie ÄSTHETISCHE MEDIZIN STOFFWECHSEL-
THERAPIE
Body-Contouring

Abnehmen durch gezielte Aktivierung des Stoffwechsels

Der heutige Lebensstil verlangt unserem Stoffwechsel einiges ab und kann diesen erheblich verlangsamen oder gar ganz aus dem Gleichgewicht bringen. Eine Stoffwechseltherapie kann dabei helfen, wieder fitter, wacher und vor allem schlanker zu werden aber auch ernährungsbedingte Krankheiten, wie Diabetes oder Adipositas zu behandeln.

Die Stoffwechseltherapie arbeitet ausschließlich naturheilkundlich, ganzheitlich und wird stets individuell an den Patienten angepasst. Sie setzt sich u.a. aus Elementen der orthomolekularen Infusionstherapie und der Darmaufbautherapie zusammen.

Die Stoffwechseltherapie dient der Gewichtsreduktion. Zur Reduzierung lokaler, kleiner Fettpolster eignet sich die Fettwegspritze. Mit dieser Behandlungsmethode kann die Körperkontur korrigiert und kleine Fettareale an Problemzonen reduziert werden, die durch eine ausgewogene Ernährung und gezielten Sport nicht weichen wollen. 

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch erarbeite ich gerne ein individuelles Therapiekonzept für Sie, bei dem verschiedene medizinische und ästhetische Behandlungsformen aufeinander abgestimmt und kombiniert werden.

AUF EINEN BLICK

Anwendungsbereiche:

Gewichtsreduktion, Stärkung des Immunsystems, Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Stoffwechselstörungen, Stimmungsschwankungen

Behandlungsart:

nicht invasiv, minimal-invasiv

Behandlungsdauer:

ab 15 Minuten – je nach Behandlungskonzept

Benötigte Sitzungen:

je nach Behandlungskonzept

Nachbehandlung:

keine

Gesellschaftsfähig:

sofort

Ergebnis:

dauerhaft – je nach Mitwirkung des Patienten

Kosten pro Sitzung:

ab 99 € – je nach Behandlungskonzept

ERGÄNZENDE BEHANDLUNGEN

Der Stoffwechsel, auch Metabolismus genannt, bezeichnet alle biochemischen Vorgänge, die in unseren Zellen ablaufen, wie etwa Nährstoffe aus der Nahrung aufschlüsseln, Energiebereitstellung für der Körper oder Abfallstoffe aus dem Organismus abzutransportieren. Dazu nutzt der Körper sowohl zugeführte Nährstoffe als auch angelegte Reserven.

 

Die Verdauung ist eine Vorstufe der Stoffwechselprozesse, sie wird allerdings oft gleichgesetzt mit dem Stoffwechsel. Dieser ist ein sehr komplexes Geschehen und kann in verschiedene Bereiche unterteilt werden, z.B. den Zuckerstoffwechsel, den Eiweißstoffwechsel und den Fettstoffwechsel, der sich mit Fettzellen auseinandersetzt.

 

Für den Stoffwechselprozess sind Hormone und Enzyme von wesentlicher Bedeutung, da dieser durch das Hormon- und Nervensystem gesteuert wird. Die wichtigsten Stoffwechselorgane sind die Leber und die Schilddrüse. Manchmal ist der Stoffwechsel jedoch zu langsam und arbeitet nicht richtig. Beschwerden wie Antriebslosigkeit, Müdigkeit, Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme oder auch müde fahle Haut stellen sich ein. In diesem Fall kann sich eine Stoffwechselkur empfehlen, die die Stoffwechselprozesse wieder ankurbeln und in Einklang bringen.

 

Ein funktionierender Stoffwechsel ist Grundlage aller lebenswichtigen Vorgänge im Körper und Voraussetzung, dass wir uns fit und gesund fühlen. Ist der Stoffwechsel ausgeglichen, ist man meist wenig anfällig für Grippe- oder Erkältungskrankheiten, man fühlt sich ausgeglichen und fit. Ein gesunder Lebensstil mit ausreichend Bewegung und richtiger Ernährung können aber auch einen eingeschlafenen Stoffwechsel wieder ankurbeln.

Viele Faktoren wie Alter, Geschlecht und Körpertyp nehmen Einfluss auf die Stoffwechsellage. Eine gesunde Lebensweise wirkt sich sehr positiv auf unseren Stoffwechsel aus, andere Faktoren können genau das Gegenteil bewirken. Zucker, Genussgifte wie Alkohol, Koffein und Nikotin, unregelmäßige Mahlzeiten, zu wenig Sport sowie Flüssigkeit bremsen den Stoffwechsel aus.

Der heutige Lebensstil verlangt unserem Stoffwechsel einiges ab und kann diesen erheblich verlangsamen oder gar ganz aus dem Gleichgewicht bringen. Eine Stoffwechseltherapie kann dabei helfen, wieder fitter, wacher und schlanker zu werden aber auch ernährungsbedingte Krankheiten, wie Diabetes oder Adipositas zu behandeln. Die Stoffwechseltherapie arbeitet ausschließlich naturheilkundlich, ganzheitlich und wird stets individuell an den Patienten angepasst.

Ernährungsanpassung, -umstellung

Der Schwerpunkt der Therapie liegt u.a. in der Umstellung der Ernährung, da diese die gesundheitlichen Probleme erst hat zustande kommen lassen. Ziel ist es, den Organismus anzuregen, sämtliche Schadstoffe auszuscheiden, die den Körper belasten, um eine Harmonisierung des Stoffwechsels wiederherzustellen.

Zuführung von hochdosierten Vitaminen und Mineralstoffen

Das zweite Element der Stoffwechseltherapie besteht aus der Zuführung von Mineralstoffen und Vitaminen in Form von orthomolekularen Wirkstoffen, die dem Körper in reiner und verwertbarer Form zugeführt und von ihm direkt absorbiert werden können.

Sport und Bewegung

Ein bestmögliches Resultat der Therapie kann nur mit ausreichend Sport erreicht werden. Denn Bewegung beschleunigt den Entgiftungsprozess, fördert den Abbau von Schadstoffen und regt den Metabolismus an. Zusätzlich verläuft die Bereitstellung wichtiger Enzyme schneller und effektiver, sodass die Verwertung der Vitalstoffe besser gewährleistet ist.

Darmsanierung

Ein kranker Darm hat Probleme, lebensnotwendige Vitamine und Mineralstoffe zu resorbieren, weil ihm u.a. die dazu notwendigen, guten Darmbakterien fehlen. Der Darm ist maßgeblich für unser Immunsystem verantwortlich und sorgt mit einer gesunden Darmflora für unser tägliches Wohlbefinden. Eine Darmsanierung durch Aufnahme der notwendigen Bakterien, ist ein wichtiger Teil der Therapie.

Die Stoffwechseltherapie unterstützt und verbessert die natürlichen Prozesse des menschlichen Körpers und kann gerade für Stressgeplagte mit einer unzureichenden Vitalstoffzufuhr und zu wenig Bewegung eine Bereicherung sein und zu einem besseren Wohlbefinden beitragen. Aber auch Menschen mit chronischen Erkrankungen oder nach einer überstandenen Krankheit können ebenfalls von den individuellen Maßnahmen der Therapie profitieren und ihren Stoffwechsel stärken.

Die Dauer der Therapie ist individuell auf den jeweiligen Patienten, dem jeweiligen körperlichen Zustand und evtl. bestehenden Krankheiten zugeschnitten. Die Kosten für die Therapie beginnen ab 99€.