ÄSTHETISCHE MEDIZIN & REGULATIONSMEDIZIN | KRISTINA ENNING HEALTH- & MEDICAL SKIN CARE KRISTINA ENNING Natürlich gesund und schön KRISTINA ENNING | Schmerzfreie Haarentfernung mit Laser ÄSTHETISCHE MEDIZIN DAUERHAFTE
HAARENTFERNUNG
Natürlich gesund
KRISTINA ENNING | MESOTHERAPIE REGULATIONSMEDIZIN MESOTHERAPIE Natürlich gesund KRISTINA ENNING | ORTHOMOLEKULARE INFUSIONSTHERAPIE REGULATIONSMEDIZIN INFUSIONS-
THERAPIE
Natürlich gesund
KRISTINA ENNING | Unterspritung mit Hyaluronfillern ÄSTHETISCHE MEDIZIN UNTERSPRITZUNG
HYALURONFILLER
Anti-Aging
KRISTINA ENNING | HAUTVERJÜNGUNG ÄSTHETISCHE MEDIZIN HAUTVERJÜNGUNG Anti-Aging

HERZLICH WILLKOMMEN

in meiner Praxis für Regulations- und Ästhetische Medizin.

 

Gesundheit und Schönheit sind eng miteinander verbunden – Therapien für Regenerationen und Anti-Aging.

 

In meiner modernen Praxis im Herzen von Düsseldorf-Niederkassel biete ich ein ausgewähltes Angebot medizinischer und ästhetischer Behandlungen an. 

Gerne empfange ich Sie zur Beratung und Behandlung in meinen Räumlichkeiten.

 

Herzlichst, Ihre

Kristina Enning-Bartz

REGULATIONSMEDIZIN

Unser Körper ist selbstständig in der Lage Stör- und Belastungsfaktoren abzuwehren, zu beheben oder auszugleichen. Allerdings ist das Potential der Selbstregulation von vielen Faktoren abhängig wie der Art, Intensität und vor allem Dauer der Belastung. Falsche Ernährung und Bewegungsmangel gehören genauso dazu wie eine anhaltende psychische Belastung oder auch chronische Entzündungen.

 

Wenn Stör- und Belastungsfaktoren überhand nehmen, verliert der Körper seine natürliche Regulationsfähigkeit. Es treten Symptome wie Erschöpfung, Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Infektanfälligkeit auf und Krankheiten können sich entwickeln. Welche das sind und wie stark sie ausgeprägt sind hängt von zusätzlichen Begleitfaktoren ab. Auch genetischen Faktoren spielen eine große Rolle. 

Die Regulationsmedizin versucht anhand von ausgewählten Therapien regulierend in Abläufe des Körpers einzugreifen und chronische Störfaktoren genauer zu beleuchten. Diese werden reduziert, um dem Körper die Möglichkeit zu geben sich wieder selbst regulieren zu können. 

 

Therapieformen, die im Rahmen der Regulationsmedizin genutzt werden, sind u.a.:

• die Neuraltherapie

• die Mesotherapie

• die Orthomolekulare Medizin

• die Stoffwechseltherapie

• die Darmaufbautherapie inkl. Entgiftung

• die Gesprächstherapie

 

Die Regulationsmedizin ist eine wertvolle Begleittherapie. Sie ist keine Alternative zur klassischen Medizin, sondern eine sinnvolle Ergänzung.

„Der Mensch erkrankt nicht, weil Medikamente fehlen,
sondern weil biochemische Prozesse nicht rechtzeitig erkannt und korrigiert werden.“

Prof. Dr. Bodo Kuklinski

ÄSTHETISCHE MEDIZIN

Die Spuren der Jahre sollen unsichtbar werden, das Aussehen dem persönlich gefühlten, meist jüngeren Lebensalter entsprechen. So ist für uns heute im Berufs- wie im Privatleben eine attraktive Ausstrahlung wichtig, die aber nach Möglichkeit natürlich wirken sollte. Viele wünschen sich daher Therapieverfahren, die risikolos und schonend  sind und durch die sanfte, natürlich wirkende Ergebnisse erzielt werden. 

 

Die ästhetische Medizin ist ein Bereich der Medizin, der sich mit der Modifikation des äußeren Erscheinungsbildes beschäftigt. Die Methoden der ästhetischen Medizin sind sehr variantenreich und reichen von relativ einfachen Verfahren wie subkutanen Injektionen bis hin zu größeren operativen Maßnahmen wie Brustaugmentationen oder Fettabsaugungen. 

Der Schwerpunkt meiner natürlich ästhetischen Behandlungen liegt in minimal-invasiven Therapien ohne OP, mit natürlichen Substanzen wie homöopatisiertem Eigenserum, Hyaluronsäure, hocheffektiven Vitaminen und Mineralstoffcocktails für Haut und Haar, dem medizinischen Microneedling sowie sanfte Lasertherapie.

 

Mein Ziel ist es, das Aussehen ohne unnatürliche  Veränderungen zu verbessern, denn ein schönes Äußeres hat oftmals eine positive Auswirkung auf unsere Lebensfreude und damit auf unsere Gesundheit.

„Schönheit beginnt in dem Moment, in dem Du beschließt, Du selbst zu sein.“

 Coco Chanel