ÄSTHETISCHE MEDIZIN

Lipome

Therapieformen

Ein Lipom ist ein gutartiger Tumor, der sich im Fettgewebe der Unterhaut bildet und in der Regel kein medizinisches Problem darstellt, sondern hauptsächlich aus ästhetischen Gründen behandelt wird. Typischerweise treten Lipome am Rücken, in Bauch- und Brustregion, am Hals sowie an den Beinen oder Armen auf.

 

Lipome sind im Gegensatz zu Liposarkomen nicht gefährlich – sie sollten aber aus Sicherheitsgründen stets vor Behandlung von einem Dermatologen diagnostiziert werden.

AUF EINEN BLICK

Behandlungsindikationen:

Lipome

Behandlungsmethoden:
Behandlungsart:

minimal-invasiv

Behandlungsdauer:

ab 30 Minuten 

Benötigte Sitzungen:

2-4 Sitzungen 

Gesellschaftsfähig:

sofort 

Kosten pro Sitzung:

ab 129 €