ÄSTHETISCHE MEDIZIN

Akne, unreine Haut

Therapieformen

Zur Behandlung von Akne stehen im Rahmen der ästhetischen Medizin je nach Indikation unterschiedliche Methoden zur Verfügung. In einem ausführlichen Beratungsgespräch erarbeite ich gerne ein individuelles Therapiekonzept für Sie, bei dem auch verschiedene Behandlungsformen aufeinander abgestimmt und kombiniert werden können.

 

Was ist Akne?

Bei Akne handelt es sich um eine entzündliche Hauterkrankung, die sowohl bei Jugendlichen als auch bei Erwachsenen in unterschiedlichster Ausprägung auftreten kann. Die Liste der Akne Formen ist lang, die Liste der Medikamente und Kosmetika scheint unendlich – die der Nebenwirkungen leider auch.

 

Die sogenannte Akne vulgaris (gewöhnliche Akne) ist die häufigste Form der Akne.  Es gibt verschiedene Faktoren, wie die genetische Präposition und somit die Beschaffenheit der Talgdrüsen, die bei der Entstehung eine Rolle spielen und durch die die Besiedelung des Talgdrüsenfollikels mit Bakterien (Propionibacterium acnes) begünstigt wird.

 

Aber auch hormonelle Einflüsse (z.B. Pubertät, Pille, Schwangerschaft) oder eine Verhornungsstörung an den Ausgängen der Haarkanäle können die Wahrscheinlichkeit einer Akne-Erkrankung erhöhen. Zudem ist die Haut täglich äußeren Einflüssen wie Stress und Umwelteinflüsse ausgesetzt, die sich auf Akne auswirken können. Stress kann sich durch Ausschüttung diverser Hormone, die am Talgdrüsenfollikel wirken, negativ auf das Hautbild auswirken. Zudem sollte auf eine ausgewogene Ernährung geachtet werden.

 

Der Verlauf einer Akne Form ist leider nicht vorhersehbar und kann sich über viele Jahre hinziehen, wobei es zu Bildung grober Aknenarben kommen kann. Nicht zu vernachlässigen ist die Tatsache, dass die Betroffenen psychisch sehr stark unter einer Akne Erkrankung leiden. 

AUF EINEN BLICK

Behandlungsindikationen:

unreine Haut, Akne – Gesicht, Dekolleté, Rücken

Behandlungsart:

minimal-invasiv, nicht invasiv – je nach Behandlungskonzept

Behandlungsdauer:

ab 45 Minuten – je nach Behandlungskonzept

Benötigte Sitzungen:

2-3 Sitzungen – je nach Behandlungskonzept

Langzeitwirkung:

Je nach Genetik, Lebenswandel und Behandlungskonzept

Gesellschaftsfähig:

sofort, ggf. leichte Rötungen

Ergebnis:

dauerhaft

Kosten pro Sitzung:

je nach Behandlungskonzept

Laserbehandlung – Hyperpuls ab 150 €

Medizinischen Micro-Needling ab 199 €

Mesotherapie ab 150 €

Infusionstherapie Drip-Spa ab 60 €

Homöopatisiertes Eigenserum (HES)-Therapie ab 280 €